Bauspielbereich

Das Gesetz der Hüttenstadt

Das Gesetz der Hüttenstadt regelt die Bauaktivität und bestimmt die Verhaltensregeln für alle, die sich in der Hüttenstadt aufhalten. Die Regeln werden mit den Hüttenbesitzter/innen bei den Spielplatzversammlungen vereinbart.

Nageltausch

Nägel zum Bauen gibt es im Tausch für kaputte Nägel, das Sammeln von Müll und Holz oder für Gemeinschaftsarbeiten in der Hüttenstadt (z.B. Laub rechen oder fegen).

Bauhilfen

Wenn Du beim Bauen nicht weiterkommst oder es zu knifflig wird, hast Du die Möglichkeit, Dir vom/n dem/der ASP-Mitarbeiter/in helfen zu lassen, der/die an diesem Tag für den Bauspielbereich zuständig ist.

Maltag

Wenn Du eine eigene Hütte hast, kannst Du diese an den Maltagen anmalen.

Akkubohrerführerschein

Um selbst mit einem Akkubohrer umgehen zu können, kannst Du bei uns einen Akkubohrerführerschein machen. Dazu brauchst Du mindestens vier Übungseinheiten mit einem/r ASP-Mitarbeiter/in und wirst dann geprüft.

09.01.2018

Januar auf dem ASP

Vom 08. Januar bis zum 23. Januar ist Projektzeit auf dem ASP. Das Büro ist besetzt, der regelmäßige offene Treff am Nachmittag bleibt in dieser Zeit geschlossen.mehr...

04.12.2017

Bewerbungsverfahren für Feste 2018

Hier finden Sie den Fahrplan für Festanfragen für das kommende Jahr.mehr...

18.04.2017

Festanfragen?

Bitte nutzen Sie für Anfragen zur Platznutzug das ASP Festebüro!mehr...